Gerichtliches Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung

Karsten Gräve, Uwe Salten
Von unserem Partnerverlag Verlag Dr. Otto Schmidt

Dieses Standardwerk zur Praxis des gesamten gerichtlichen Mahnverfahrens wurde für die sechste Auflage komplett aktualisiert und auf den aktuellen Stand von Technik und Rechtsprechung gebracht.

Hier erfährt der Leser, wie man die Abläufe des gerichtlichen Forderungseinzugs fehlerfrei bewältigt und vom Ausfüllen des Mahnbescheidsantrags bis zum Vollstreckungstitel mit möglichst wenig Aufwand erfolgreich die Zwangsvollstreckung betreibt. Natürlich mit allen Neuerungen zu den neuen Gerichtsvollzieher-Auftragsformularen und zum Online-Mahnverfahren, mit Erläuterungen zum elektronischen Rechtsverkehr - und wie immer mit vielen nützlichen Hinweisen, Checklisten und Ausfüllhilfen.

Der Themenüberblick:

  • Ausführliche Darstellung des Online-Mahnantrags mit der Option des Ausdrucks eines Barcode-Mahnbescheidsantrags und - neu - auch von Barcode-Folgeanträgen und dem Barcode-Widerspruch
  • Besonderheiten des deutschen Auslandsverfahrens Grundlagen des "Europäischen Mahnverfahrens"
  • Hinweise zur internationalen Vollstreckungserklärung
  • Aktueller Stand der Rechtsprechung zur "ausreichend individualisierten Forderungsbezeichnung"
  • Besondere Probleme bei der Parteibezeichnung (z.B. Limited, Gesamtgläubiger, WEG etc.) Aktueller Stand der Rechtsprechung zu Nebenforderungen, Inkassokosten und Auslagen

Herausgeber:
Karsten Gräve (Dipl.-Rpfl.)
,
Uwe Salten (Dipl.-Rpfl.)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Gerichtliches Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris DAV Zusatzmodul

Exklusiv für DAV-Mitglieder: Recherchieren Sie in über 40 Top-Titeln der jurisAllianz Partnerverlage.

Produktdetails
juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht

Zentrales Werk: der „Zöller“, Standardkommentar der Zivilprozessordnung

Produktdetails
juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht premium

Recherchieren Sie u.a. im 14-bändigen „Wieczorek/Schütze“ - inkl. relevanten Nebengesetzen und int. Zivilprozessrecht.

Produktdetails

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Spezialisten unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick