Handbuch der arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträge

Antje Burmester, Dr. Christian Ehrich, Dr. Oliver Fröhlich, Ulrich Weber
Von unserem Partnerverlag Verlag Dr. Otto Schmidt

Aufhebungsverträge als Alternative zur Kündigung: Mit diesem Handbuch vermeiden Sie folgenschwere Fehler und finden möglichst schnell eine für beide Seiten vorteilhafte Lösung.

Der Aufhebungsvertrag spielt in der arbeitsrechtlichen Praxis unverändert eine wichtige Rolle. Seine rechtssichere Gestaltung erfordert Kenntnisse nicht nur des Arbeitsrechts, sondern auch des Sozialversicherungs- und Steuerrechts. Verständlich und fundiert erläutert das Handbuch alle Aspekte, auf die in der Verhandlungssituation zur Vermeidung von Stolperfallen zu achten ist, insbesondere in Bezug auf aktuelle Entwicklungen wie etwa die AGB-Kontrolle einzelner Vertragsklauseln und den Einfluss des AGG.

Ausgehend von den maßgeblichen Grundlagen des Kündigungsrechts stellen die Autoren weiterhin die Besonderheiten bei Betriebsänderung und Insolvenz und bei der einvernehmlichen Beendigung von Dienstverhältnissen mit Vorstandsmitgliedern und GmbH-Geschäftsführern dar, wobei die neuen Anforderungen – Stichwort "Mannesmann" und "Corporate Governance" – eingehend berücksichtigt werden. Bei den sozialversicherungsrechtlichen Folgen sind die zahlreichen Gesetzesänderungen im SGB III und SGB VI eingearbeitet Fallstricke, u.a. beim Thema Freistellung, finden hier ebenso Beachtung wie Gestaltungshinweise zur Altersteilzeit. Die wesentlichen steuerrechtlichen Grundlagen runden das Werk ab und zeigen auf, welche Möglichkeiten der Optimierung aktuell bestehen.

Herausgeber:
Antje Burmester (Fachanwältin für Arbeitsrecht)
,
Dr. Christian Ehrich (Richter am Arbeitsgericht)
,
Dr. Oliver Fröhlich (Fachanwalt für Arbeitsrecht)
,
Ulrich Weber (Fachanwalt für Arbeitsrecht)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Handbuch der arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträge" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul Arbeitsrecht premium

Von der krankheitsbedingten Entlassung über Kranken-/Mutter-schaftsgeld bis zur betrieblichen Altersversorgung und Schwerbehindertenrecht.

Produktdetails

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Spezialisten unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick