Lexikon Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst

Das Lexikon ist speziell auf den Bedarf des öffentlichen Dienstes zugeschnitten, erscheint jährlich neu und beinhaltet die jeweiligen Änderungen der aktuellen Tarifrunde. Die aktuelle Ausgabe enthält außerdem wichtige arbeitsrechtliche Hinweise zur Corona-Pandemie.

Herausgeber:
  • Jan Ruge (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht),
  • Martin Krömer ,
  • Dr. Klaus Pawlak (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht),
  • Henning Rabe von Pappenheim (Rechtsanwalt, Regensburg)

Bei der Anwendung von arbeitsrechtlichen Grundlagen an der Schnittstelle zum Tarifrecht im öffentlichen Dienst ist es wichtig, immer auf dem aktuellsten Wissenstand zu sein. Genau dabei unterstützt dieses digitale Lexikon: Es grenzt zwischen Tarifrecht und allgemeinem Arbeitsrecht ab, liefert klare Handlungsanweisungen inklusive Querverweise zu den führenden Tarifrechtskommentaren von Breier/Dassau und Sponer/Steinherr.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes

Umfassende Hilfestellung im Tarifrecht und Klärung von Detailfragen auf jeder Stufe des Arbeitsverhältnisses.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf aktuelle Gesetze, Rechtsprechung sowie ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.